Auf dieser Website werden Cookies verwendet. Wenn Sie Ihren Besuch auf unserer Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr darüber erfahren

Akzeptieren
FR EN DE
BGL BNP Paribas Luxembourg

Steuerliche Abzugsmöglichkeiten

Altersvorsorge

Ungeachtet Ihres Alters können Sie bis zu einer Höchstgrenze von 3.200 EUR jährlich den Betrag frei wählen, den Sie steuerlich geltend machen möchten (solange er unter dieser Höchstgrenze liegt oder ihr entspricht)

Unser Angebot : OptiPension+

 

Lebensversicherung 

Familiäre Situation Ohne Ehepartner Mit Ehepartner*
Steuerzahler 672 EUR 1.344 EUR
Steuerzahler + 1 Kind 1.344 EUR 2.016 EUR
Steuerzahler + 2 Kindern 2.016 EUR 2.688 EUR
Steuerzahler + 3 Kindern 2.688 EUR 3.360 EUR
Pro Kind 672 EUR 672 EUR

Unsere Angebote : OptiSave, Optikids

 

Bausparen

Alter Ohne Ehepartner Mit Ehepartner* Pro Kind
18 à 40 1 344 EUR 2 688 EUR 1 344 EUR
41 et + 672 EUR 1 344 EUR 672 EUR

 

Sollzinsen

Familiäre Situation

Ohne Ehepartner

Mit Ehepartner*

Steuerzahler

672 EUR

1.344 EUR

Steuerzahler + 1 Kind

1.344 EUR

2.016 EUR

Steuerzahler + 2 Kindern

2.016 EUR

2.688 EUR

Steuerzahler + 3 Kindern

2.688 EUR

3.360 EUR

Pro Kind

672 EUR sup.

 672 EUR sup.

Die Absetzbarkeit der Zinsen des Konsumentenkredits sind Teil des gleichen Artikels wie die der Lebensversicherung, der Abzugsbetrag beträgt maximal 672€ (Artikel 109 LIR).

Abzugsfähige Prämien eines Restschuldversicherungs-Vertrags mit Einmalprämie1)

Familiäre Situation bis 30 ab 31 bis 49 2) 50 +2)
Steuerzahler  6.000 EUR  480 EUR / Jahr  15.600 EUR
Steuerzahler + 1 Kind  7.200 EUR  576 EUR / Jahr  18.720 EUR
Steuerzahler + 2 Kindern  8.400 EUR  672 EUR / Jahr  21.840 EUR
Steuerzahler + 3 Kindern  9.600 EUR  768 EUR / Jahr  24.960 EUR

Unsere Producte : Restschuldversicherungs

*gemeinsame steuerliche Veranlagung

1) Zusätzlich zu einer Versicherungspflichtgrenze in Höhe von 672 EUR pro Person, die Teil des Haushalts ist.

2) Wird nur gewährt im Fall des Erwerbs oder Baus, entsprechend den persönlichen Wohnbedürfnissen, eines Hauses oder Appartements, das im Rahmen eines Miteigentums aufgeteilt wurde. Falls die beiden Ehegatten/Partner versichert werden müssen, entweder innerhalb eines Vertrags oder in zwei unterschiedlichen Verträgen, so müssen die oben angegebenen Beträge verdoppelt werden (nur ein alleinerziehender Elternteil kann jedoch von
dem zusätzlichen Betrag pro Kind profitieren.)

Réseaux sociaux
Version desktop
DISCLAIMER | COOKIES © 2018 BGL BNP PARIBAS